Dr. Herbert Schreiner - Sachverständiger für Glas im Bauwesen

 

Wärmeschutz

Schallschutz

Sonnenschutz

Angriffhemmung

Brandschutz

 
Lichtstreuung
Lichtlenkung
Alarmgebung
Thermotropie
Elektrochromie
Gasochromie
Entspiegelung
Transparente Wärmedämmung
Photovoltaik (PV)
Holographie
Elektroschirmung
Radarschirmung
Floatglas
beschichtetes Glas
Ornamentglas
ESG
TVG
VSG
VG
GH
Absturzsicherung
Begehbare Gläser
Paneele (warm, kalt, Vakuum)
Statisch tragende Verglasungen
Punktgehaltene Verglasungen
ssg-Verglasungen
eingeklebte Verglasungen
Vogelschutzverglasungen
Mesh-Verglasungen
Selbstreinigende Gläser
Elektrolumineszens
dallas_gr

Sachverständiger für Glas im Bauwesen

Die ständig verbesserten Funktionen moderner Verglasungselemente in den verschiedensten, auch miteinander kombinierbaren Anforderungsspektren, haben die großflächige Anwendung von Glas in der Außenhaut moderner Gebäude ebenso wie im Innenausbau weiter beflügelt. Neben der Vielfalt gestalterischer Möglichkeiten sind auch die funktionalen Leistungsspektren und damit die Einsatzmöglichkeiten der heutigen Glasgenerationen fortlaufend ergänzt und verbessert worden.

Hier sind z.B. die sich am Markt neu etablierenden Verglasungstechniken im Fensterbau mit Fensterelementen aus den verschiedensten Werkstoffen und Werkstoffkombinationen, bei denen Isoliergläser in den Fensterflügel eingeklebt werden ebenso zu nennen wie der zunehmende Anteil von Gläsern mit Photovoltaikmodulen, die sowohl als Isoliergläser als auch in Form von Verbundgläsern verbaut werden.

Die Vielzahl der in der Praxis verwendeten Produkt- und Einsatzvarianten, deren Aufzählung sich beliebig fortsetzen ließe, verdeutlicht sehr nachdrücklich, dass mit den Errungenschaften moderner Gläser auch die Anforderungen an deren Beurteilung und Bewertung enorm gestiegen sind. Bezieht man weiterhin die stetig wachsende Flut von Normen, Richtlinien, Regelwerken etc. in die Betrachtung mit ein, wird deutlich, dass nur noch Expertenwissen die Gesamtheit der Thematik und Problematik von „Glas im Bauwesen" abdecken kann.

Transparenz
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der Nutzung unserer Dienste auf dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen